Versand und Kosten


Die Versandgebühren betragen innerhalb Deutschlands pauschal 4,95 € je Bestellung.


Ab einem Bestellwert von 99,- € erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei!

Versandgebühren in EU-Länder betragen pauschal 6,90€ je Bestellung und in alle restlichen Länder der Welt 12,90€.

Wenn eine Lieferung per Nachnahme gewünscht wird, so beträgt der Aufschlag innerhalb Deutschlands 5,00€ (zzgl. 2,00€ Übermittlungsentgelt) und in folgende Länder 8,00€:
Frankreich (inkl. Überseedépartements), Italien, Lettland, Lichtenstein (exkl. USt.), Luxemburg, Monaco, (exkl. USt.) Österreich, Portugal, San Marino (exkl. USt), Schweiz (exkl. USt.), Spanien, St. Pierre u. Miquelon, Türkei (exkl. USt.), Tunesien (exkl. USt)., Ungarn, Vatikanstadt (exkl. USt.).

Eine Nachnahme-Lieferung in hier nicht aufgeführte Länder ist nicht möglich.

Einen Mindestbestellwert gibt es bei uns nicht!

Die Lieferung erfolgt in der Regel über die Deutsche Post AG/DHL.

1. Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager in Belm an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung an eine Packstation ist ebenfalls möglich.
Angaben über die Lieferfristen sind unverbindlich soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.


2. Lieferzeit

Sofort lieferbare Artikel werden in der Regel innerhalb von 1-3 Werktagen an unseren Versanddienstleister übergeben. Anders gekennzeichnete Artikel werden innerhalb der angegebenen Lieferzeit verschickt.

Sollten wir die bestellte Ware – z.B. auf Grund großer Nachfrage - einmal nicht auf Lager vorrätig haben, so werden wir Sie über die durch die Nachbestellung entstandene Verzögerung per E-Mail umgehend informieren.


3. Eigentumsvorbehalt


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.


4. Zahlarten:

Wir akzeptieren die Zahlungsarten:

• Vorkasse (alle Länder)
• sofortüberweisung (alle Länder)
• PayPal (alle Länder)
• Kreditkarte (MasterCard & Visa | nur DE, BE, FR, LU, AT, CH, IT, PT, NL, ES, DK, SE, NO, FI)
• Nachnahme (in bestimmte Länder, Liste siehe oben)


Verweigert ein Kreditkarteninstitut oder eine Bank den Ausgleich der entstandenen Forderung aus einem von dem Kunden zu vertretenden Grund (z.B. Widerspruch der Lastschrift), so ist der Kunde weiterhin zur Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes für die Bankrücklast in Höhe von 10 EUR verpflichtet. Hierbei bleibt es dem Kunden nach deutschem Recht unbenommen, nachzuweisen, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

In besonderen Fällen können abweichende Regelungen getroffen werden.


5. Lieferungen in das Ausland

Auch hier erfolgt der Versand innerhalb von 1-3 Werktagen. Bitte berücksichtigen Sie dabei, dass aufgrund von Zollbestimmungen und langen Versandwegen der Liefertermin nicht exakt vorhersehbar ist. Zusätzlich können Zollgebühren anfallen.
In Einzelfällen können auf Grund des Volumens die Versandkosten abweichen. Daher sind diese als unverbindlich zu betrachten. Sollte es einmal zu diesem Fall kommen, werden wir Sie umgehend per E-Mail benachrichtigen.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten